Jubiläum bescherte Kanada Rekorde

2017 feierte Kanada 150 Jahre Unabhängigkeit – und zog Reisende aus aller Welt an

BildMettmann, 8. Dezember 2017 – “Happy Birthday, Canada!”, hieß es im Jahr 2017 in Kanada an jeder Ecke. 150 Jahre nachdem sich Kanada eine eigene Verfassung gab, feierte das ganze Land ein Jahr lang die Geburtsstunde der Unabhängigkeit. Und die ganze Welt feierte mit. Die mediale Resonanz war riesig. Die Einreisezahlen und Umsätze, die der Tourismus einbrachte, sprengten alle Erwartungen. Auch über Auszeichnungen durfte sich Kanada in diesem Jahr freuen.

Viele Events, Reise-Pakete und ein günstiger Wechselkurs Das Jubiläumsjahr stand ganz im Zeichen außergewöhnlicher Events, Festivals und besonderer Reisearrangements. “Millionen Kanadier feierten das ganze Jahr hindurch ihre Unabhängigkeit an historischen Orten und in den Nationalparks”, berichtet Stéphanie Sirois, Tourismus-Managerin von Parks Canada. Parks Canada, eine Organisation, die Teil der kanadischen Regierung ist und zur Aufgabe hat, die Natur und das historische Vermächtnis Kanadas zu schützen und zu präsentieren, machte es möglich, dass im Jubiläumsjahr alle Menschen freien Eintritt zu allen 46 großen kanadischen Nationalparks wie den Banff-Nationalpark und zu 170 historischen Ausflugszielen hatten. “Die neuesten Zahlen zeigen, dass Parks Canada im Jahr 2017 insgesamt über 26 Millionen Besucher an den wichtigsten Schauplätzen Kanadas begrüßen konnte. Ein absoluter Rekord!”, so Stéphanie Sirois. Pünktlich zum 150. Geburtstag wurde zudem der weltweit längste Wander- und Tourenpfad, der Great Trail, in Kanada eröffnet. Der Trail verbindet insgesamt 15.000 Gemeinden auf über 24.000 Kilometern und macht es möglich, von St. John’s im Osten bis nach Vancouver Island im Westen und, als Bonustracks, auch im Norden die wilde Schönheit Kanadas auf individuellen, unbetretenen Pfaden zu erleben.



Einreiserekord Der Ansturm im Jahr des 150. Jubiläums der Unabhängigkeit von der britischen Krone hat die Erwartungen übertroffen. Schon im September lagen die Einreisezahlen über dem Durchschnitt. Allein mehr als 320.000 Deutsche reisten bis zum dritten Quartal nach Kanada, das entspricht einem Zuwachs von weit über fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Wintertourismus wird die Zahlen bis Jahresende nochmals erhöhen.

Auch über internationale Auszeichnungen freut sich Kanada in diesem Jahr besonders. Im Ranking der 55 Länder mit dem größten wirtschaftlichen Bruttoinlandsprodukt steht das Ahornland 2017 im Country RepTrak des New Yorker Reputation Institutes erneut an der Spitze. Von LonleyPlanet wurde Kanada zum Trendziel 2017 gekürt, weil es Maßstäbe in der angesagten “Slow Movement”-Bewegung und der “Pure Happiness”-Lebensphilosophie setzt. Die mediale Resonanz und die Berichterstattungen waren obendrein erstklassig. Und der Erfolg ist kein Zufall. Das Team Canada ist sich einig, dass nur durch enge Zusammenarbeit auf allen Ebenen Exzellenz erreicht werden kann. “Für das Jubiläumsjahr hielten die Kanadier zum Beispiel größere Kreuzfahrtschiffe bereit, die Züge erhöhten ihre
Kapazitäten und Reiseveranstalter kreierten besondere Reise-Routen und -Pakete”, resümiert Jantine Van Kregten, Kommunikationsleiterin von Ottawa Tourism, und ergänzt: “It works!”

Aller guten Dinge sind 150 Für 2018 sind bereits zahlreiche Frühbuchungen bei den Reiseveranstaltern eingegangen. Die positive Resonanz des Jubiläumsjahres, die die Reiseveranstalter spürten, wirkt wie ein Katalysator für neue Buchungen. Kanada boomt und hängt selbst die USA als Reiseland ab. Als stärkend für die Buchungskonjunktur hat sich 2017 das “Canada-SpecialistProgramm” (CSP) erwiesen. Im Jubiläumsjahr hat das CSP einen erneuten, enormen Schub erfahren. Mittlerweile haben sich über 1.500 Expedienten zu Kanada-Spezialisten weitergebildet. Die Anziehungskraft, die Kanada im Jubiläumsjahr ausstrahlte, ist auch namhaften Veranstaltern nicht entgangen. Für das kommende Jahr konnten so neue Verbindungen geknüpft werden. Dass Kanada diese große Nachfrage genießt, liegt einerseits an dem Glanz, den das Jubiläum mit all seinen Besonderheiten in die Welt strahlte. Aber andererseits auch an dem, was hinter dem Jubiläumsglitzer liegt: Ein Land, das zu den weltoffensten, innovativsten, friedlichsten und sichersten Ländern der Erde zählt. Das 150. Jubiläum hat es Kanada ermöglicht, dass die Welt auf Kanada schaut und diese wie kein anderes anzieht.

Über:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann
Deutschland

fon ..: +49 2104 9524112
fax ..: +49 2104 9126 73
web ..: http://www.kanada-presse.de
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Über Destination Canada
Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketingunternehmen für Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte. Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abo der Destination Canada News (Englisch), erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Sie können uns auf Facebook besuchen, auf Twitter verfolgen oder unseren YouTube-Kanal abonnieren. Weitere Informationen finden Sie auf http://en.destinationcanada.com/

Pressekontakt:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann

fon ..: +49 2104 9524112
web ..: http://en.destinationcanada.com/
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*